Icon Selbsthilfekraft im Brandschutz

Selbsthilfekraft im Brandschutz (VdS) gem. ASR A2.2

Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, eine ausreichende Anzahl an geeigneten Personen für Aufgaben der Brandbekämpfung und Evakuierung bereit zu stellen. Diese müssen fachkundig unterwiesen und regelmäßig nachgeschult werden.

Brandschutz- und Evakuierungshelfer unterstützen den Brandschutzbeauftragten beim vorbeugenden Brandschutz, bei Übungen und Präventionsmaßnahmen. Im Gefahrenfall wie einem Brand sind sie für die Brandmeldung, Alarmierung und die Bekämpfung von Entstehungsbränden zuständig und müssen in der Lage sein, Mitarbeiter und weitere Personen im Rahmen einer geordneten Räumung aus dem Gebäude zu bringen.

Selbsthilfekraft im Brandschutz (VdS) gem. ASR A2.2

Unsere Termine in Berlin zur Selbsthilfekraft im Brandschutz

Maßnahme-Nr.: 962-443-20DauerBeginnEnde
Selbsthilfekraft im Brandschutz (VdS) gem. ASR A2.25 Tage
19.12.22
23.12.22

Worum gehts?

Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine große Gefahr dar. Daher sind auch Sicherheitsmitarbeiter in Funktion als Brandschutzhelfer in der Pflicht, jederzeit sich positiv in der Thematik Brandschutz einzubringen. Das bedeutet, nicht nur im Falle eines Brandes sondern auch im präventiven Brandschutz sollte der Sicherheitsmitarbeiter Wissen in Theorie und Praxis besitzen und anwenden können.

In unserem Modul Brandschutzhelfer werden neben dem theoretischem Teil auch der sichere Umgang und Einsatz von Feuerlöschern geschult. Weiterer Inhalt sind der vorbeugende Brandschutz, Kenntnisse über den betrieblichen Brandschutz sowie das Verhalten im Brandfall und deren Gefahren.

Theorie-Inhalte der Ausbildung

Grundzüge des Brandschutzes
  • Grundlagen
  • häufige Brandursachen / Brandbeispiele
  • Brandgefahren
Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Brandschutzordnung des Betriebes
  • Alarmierungswege und –mittel
  • betriebsspezifische Brandschutzeinrichtungen
  • Sicherstellung des eigenen Fluchtweges
  • Sicherheitskennzeichnung nach ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“
Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Brandklassen A, B, C, D und F
  • Wirkungsweise und Eignung von Löschmitteln
  • Aufbau und Funktion der im Betrieb vorhandenen Feuerlöscheinrichtungen
  • Einsatzbereiche und Einsatzregeln von Feuerlöscheinrichtungen
Gefahren durch Brände
  • Gefährdungen durch Rauch und Atemgifte (z. B. durch Kohlenmonoxid)
  • Besonderheiten bei Metall- und Fettbränden
Verhalten im Brandfall
  • Alarmierung
  • Bedienung der Feuerlöscheinrichtungen ohne Eigengefährdung
  • Sicherstellung der selbstständigen Flucht der Beschäftigten
  • ggf. besondere Aufgaben nach Brandschutzordnung Teil C (z. B. Ansprechpartner für die Feuerwehr)
  • Löschen von brennenden Personen

praktische Inhalte der Ausbildung

  • Handhabung und Funktion, Auslösemechanismen von Feuerlöscheinrichtungen
  • Löschtaktik und eigene Grenzen der Brandbekämpfung
  • realitätsnahe Übung mit Feuerlöschern
  • Wirkungsweise und Leistungsfähigkeit von Feuerlöscheinrichtungen
  • betriebsspezifische Besonderheiten

Abschluss

Die Ausbildung erfolgt nach dem Ausbildungsprogramm der Confederation of Fire Protection Associations Europe (CFPA Europe) und endet mit einem schriftlichen Test. Bei bestandener Prüfung wird ein VdS-Lehrgangszertifikat und ein CFPA- Attest verliehen.

Dauer der Schulung

5 Tage in Vollzeit

Kosten?

Nach Prüfung können die Lehrgangskosten zu 100 Prozent über einen Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder Deutschen Rentenversicherung gewährt werden. Für Selbstzahler stehen Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Deine Vorteile bei IBS:

  • kleine Teilnehmergruppen
  • extrem geringe Durchfallquote
  • kostenlos durch Bildungsgutschein
  • modernste Räumlichkeiten
  • online Testcenter mit Prüfungsfragen
  • erstklassige Dozenten
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Kurse je nach Lernniveau
  • kostenloses Lehrbuch
  • familiäre Atmosphäre
Dein Ansprechpartner für 34a Schein in Berlin

Wir sollten uns kennenlernen!

Du möchtest einen sicheren Job in der Sicherheitsbranche? Sprechen wir unverbindlich über deine Pläne und schauen welcher Kurs für dich der Richtige ist.

Dein Ansprechpartner

Eric Golembiewski
Tel: 030 21 23 98 30
berlin@ibs-bildung.de